Hier finden Sie uns

Dr. Jens Ullrich

Kriemhildenstraße 2a
67433 Neustadt an der Weinstraße

Kontakt (am besten telefonisch): Rufen Sie uns an unter 06321 - 355665 

Sprechzeiten

Termine nur nach Vereinbarung


Wie läuft eine Psychotherapie bei Somatoformen Störungen ab?

Vor der Aufnahme einer Psychotherapie muss durch eine Abklärung beim Hausarzt (und meistens weiteren Fachärzten) eine Verursachung durch rein organische Ursachen ausgeschlossen sein.

 

In der Regel ist dies allerdings auch meist schon mehrfach geschehen, denn Menschen mit körperlichen Beschwerden wenden sich eher selten zuerst an einen Psychotherapeuten.

Grundsätzlich gilt gerade bei den somatoformen Störungen, dass immer eine fortlaufende Abstimmung und Kooperation zwischen Psychotherapeut und Hausarzt bzw. Facharzt erforderlich ist.  Am Anfang unserer Therapie steht immer eine individuelle Problemanalyse in deren Rahmen wir gemeinsam mit Ihnen die Ursachen z.B. bestimmte Gefühle, problematische Denkmuster und den eigenen Umgang mit den Symptomen erarbeiten.

 

In dieser Anfangsphase der Behandlung steht vor allem eine gründliche Diagnostik z.B. mit Tagebüchern zur Selbstbeobachtung und Fragebogen im Vordergrund.

 

Erst wenn wir die Zusammenhänge zwischen psychologischen und körperlichen Faktoren verstehen, können wir geeignete, individuell auf die Patienten abgestimmte Strategien zur Behandlung auswählen.

 

Im Mittelpunkt steht dabei der eigene Umgang mit den Beschwerden wobei diese meist durch ein ständiges Beobachten bzw. auf die Symptome achten ungewollt verstärkt werden. Der veränderte Umgang mit den Beschwerden geht meist auch mit einer spürbaren Besserung der Symptome einher.

 

Zur Behandlung gehören zudem auch Strategien zum Umgang mit Stress, d.h. Entspannungstechniken wie die Progressive Muskelrelaxation, Autogenes Training, Atemtechniken und sogenannte Selbstverbalisationen.

 

Ziel ist es dabei durch eine gezielte Veränderung von problematischen Gewohnheiten, Grübelgedanken, körperbezogenen Ängsten wieder zu mehr Lebensqualität zu kommen. So erarbeiten wir gemeinsam Aktivitäten, die Ihnen Freude machen damit Sie auch körperlich aktiver zu werden und Ihre Aufmerksamkeit wieder anderen Dingen im Leben zuwenden zu können.

Gut für Sie zu wissen: Die Wirksamkeit von Methoden der kognitiven Verhaltenstherapie zur Behandlung somatoformer Störungen gilt als wissenschaftlich anerkannt. Einige wissenschaftliche Studien konnten die Effektivität der Behandlung nachweisen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxis für Psychotherapie, Coaching & Supervision